Produktneuheiten Februar 2017

Da uns immer wieder Kunden kommen, mit: „Könntet Ihr nicht xyz reinnehmen?“ oder „Was, das habt Ihr jetzt!“ möchten wir doch mal wieder in loser Reihenfolge die Neuheiten vorstellen, die es in unser Regal geschafft haben, um ein kleines Licht in dieses Dunkel zu bringen.

Wie vielleicht festgestellt wurde sind jetzt im Februar sind viele Lücken in den Regalen entstanden (Nein, wir schließen nicht, auch wenn einige Regale so aussehen…), da viele, nicht so gängige Produkte Ende Januar abgelaufen wurden/worden sind.

Wir haben daher begonnen, (unserer Meinung nach) superinteressante Produkte auszuwählen, um diese Lücken standesgemäß auszufüllen.

Von denen möchten wir hiermit einige vorstellen:

Für alle Backfans zum Pimpen Ihrer „Kunstwerke“ haben wir von der Firma Lindenmeyer Gerstenmalzextrakt und Backmalz neu im Angebot. Beide helfen der Hefe beim Locker werden (Die sogenannte „Schnaps“ für die Hefe), damit gelingt es besser. Zudem wird damit eine leichte Süße geschaffen. Alle süßen Mäuler können den Gerstenmalzextrakt auch direkt aufs Brot schmieren (Hmmm…). Zu allem Überfluss (oder so) sind die Produkte auch noch Demeter zertifiziert.

dav

Richtig gelesen, wir haben aus Kanada nun Ahornwasser von der Firma Drink Maple im Regal zu stehen und vor kurzem auch verkostet: Hat einen leicht süßlichen Geschmack (Schmeckte nicht jedem…, mir schon…) und ist das ideale isotonische Getränk. Der natürliche Zuckergehalt liegt bei 1,4g pro 100ml, obwohl kein Zucker zugesetzt ist. Also wer mal was NEUES ausprobieren möchte…

hdr

Von der Rösterei Alber aus Leipzig kommt nicht nur der berühmte YETI Kaffee, sondern ganz neu der RED CAMOCIM aus Brasilien. Einem sortenreinem Hochlandkaffee aus folgender Ecke: Fazenda Camocim, Perda Azul Region, Bundesstaat Espirito Santo, Brasilien, 1200 m ü. N. Also wer mal Ort ist, kann ruhig vorbeischauen… Weitere Besonderheit: Er ist nach Demeter-Richtlinien angebaut. Er wird mitteldunkel geröstet und erhält dadurch einen schönen Körper mit wenig Säure. (Gut, den Satz habe ich von der Rösterei-Webseite, eigene Meinung: Schmeckt!!!)

dav

Unsere letzte Neuheit ist leider nicht BIO, aber sehr spannend: Alle reden von (Achtung, jetzt kommts) Lebensmittelverschwendungsvermeidung, da gibt es nicht nur in kleinen Dimensionen, sondern auch in großen. Gerade Großmärkte haben einen immensen Ausschuss, da die Ware nicht mehr schick aussieht. Die Firma Dörrwerk hat daraus ein Geschäftsmodell gemacht und rettet Obst und Gemüse und dörrt es zu leckeren Chips. Zur Auswahl stehen aktuell bei uns Apfel-Mango, Apfel-Erdbeer und Apfel-Ananas. Der absolute Burner sind die Tomatenchips, da diese extrem aromatisch sind. Das Geniale ist, es ist nur das drin was draufsteht (Gut, bei den Obstchips noch ein Schuß Zitrone) und sie kommen aus Berlin!!!

dav

So, das war es dann erstmal mit den Neuvorstellungen, da der Monat März der übliche Monat für viele Neuheiten ist, wird wohl die nächste Vorstellung nicht auf sich warten lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s