Jahresrück- und -ausblick 2016/2017

Nun nähert sich der Jahreswechsel mit großen Schritten und ich nutze die ruhigere Zeit zwischen den Feiertagen, um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und gebe einen kleinen Ausblick auf das kommende Jahr, natürlich nur theoretisch, da die Realität in der Regel anders funktioniert.

2016 begann nicht so schön, da eine sehr gute Mitarbeiterin plötzlich das Unternehmen verließ und ich mich auf die Suche nach jemand Neuen machen durfte. Das stellte sich schwieriger heraus als gedacht. Doch nach mehreren Probearbeitstagen und Gesprächen konnten wir zum 1. Juni (!!!) eine neue Kollegin begrüßen, mit der wir sehr zufrieden sind.

Da wir seit zehn Jahren uns den täglichen Stress 😉 antun, feierten wir dieses Jubiläum in diesem Jahr, genauer im Juni. Wir hatten uns mehr Tamtam vorgenommen, aber eine Erkrankung von Mitarbeitern kam uns in die Quere…

Natürlich war auch 2016 im Zeichen des Geschäftsumbaus, den wir eigentlich bis zu den Sommerferien zu Ende bringen wollten. Doch es ging nicht so schnell wie geplant, da alles bei laufendem Betrieb erfolgen musste und auch die Hardware nicht zu den geplanten Terminen vorhanden war.

Vor allem der Kassentisch und die Kühltechnik machte uns einen Strich durch die Rechnung, da sich die schweren Geräte weigerten, ins Geschäft zu „schweben“…

Im August d.h. nach den Ferien war es nun soweit und die Grundzüge des Eingangsbereichs standen nun, beeinflusst von der schieren Größe des Kassentischs (In der Halle und auf dem Papier sah er irgendwie kleiner aus!!!)

Auch konnte zunächst grob aufgeräumt werden, da unsere Regalbauecke wieder dem Verkauf und Verweilen zur Verfügung stand.

Kopfzerbrechen machte der Weiterverkauf der noch verkaufsfähigen Geräte, da er sich länger hinzog als gedacht, so dass diese Geräte noch zusätzlich im Wege standen.

Auch das klappte irgendwann, so dass dann wieder Platz war. Nun ging es an die Detailarbeit.

Wir können daher sagen (bzw. schreiben): Vor dem Umbau ist nach dem Umbau, dann es geht noch weiter…

Wir möchten im nächsten Jahr noch den Obst/Gemüsebereich auf“hübschen“. Zudem muss neue Kassentechnik und endlich der Onlineshop her, also der Terminkalender ist schon proppenvoll…

Auch möchten wir uns zudem mit dem Sortiment beschäftigen, da in letzter Zeit viele Artikel abgelaufen sind, die dann doch nicht so liefen d.h. wir haben einige Lücken (sinnvoll) zu vergeben.

Im Oktober bekamen wir einen großen Bio-Supermarkt in unsere fernere Nachbarschaft, der uns vorab schon die ein oder andere schlaflose Nacht verursachte, zwar wussten wir schon seit über einem Jahr davon, aber es dann schwarz auf weiss zu lesen und v.a. hatten wir so etwas schon einmal mitgemacht…(siehe „wir sind…“)

Doch zu unserem Erstaunem hielt der große Teil unserer Kundschaft uns die Treue, so dass wir keine große Auswirkung verspürten.

Dafür bedanken wir uns ganz herzlich bei unseren Kunden, das dies uns zeigt, dass wir doch das ein oder andere richtig machen…

Auch stand das Jahr im Zeichen unserer neuen Webseite, die wir ein wenig überarbeitet haben und die im September online ging.

Auch privat gab es bei mir eine große Veränderung, da ich zum zweiten Mal Papa wurde und zum Streß im Geschäft auch mehr Arbeit (wenn auch schöne) zu Hause dazukam.

Für den Rückhalt vielen Dank an meine liebe Frau!!!

Als Resümee kann ich also sagen, es wurde viel geschafft, aber es steht noch einiges bevor, also wie immer: Überraschen lassen!!!

Meinen Jahresrückblick möchte ich mit unserem neuen Leitbild beenden, welches ich im Zusammenhang mit der neuen Webseite erstellt habe und was über allen Aktivitäten im nächsten Jahr stehen soll:

„Kommen Sie gerne zu uns und fühlen Sie sich wohl!!!“

In diesem Sinne einen Guten Rutsch ins neue Jahr und ein erfolgreiches und Gesundes 2017!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s