Massentierhaltung – Quo Vadis?

Massentierhaltung ist derzeit in aller „Munde“. Einmal aufgrund der Internationalen Grünen Woche und v.a. durch die Demo „Wir haben es satt“ vom letzten Samstag am Potsdamer Platz mit 23.000 Teilnehmern. Zudem wurde vor Kurzem ein Volksbegehren gegen Massentierhaltung in Brandenburg mit 104.000 Unterschriften abgegeben.

Das zeigt, dass ein gewisser Teil der Konsumenten gegen Massentierhaltung ist.

Doch hierbei muss, meiner Meinung nach, differenziert werden, denn auch im Bio-Bereich gibt es mittlerweile „Massentierhaltung“. Viele Kunden haben die Vorstellung, dass auf den Biohöfen ein paar Hühner und ein paar Kühe herumlaufen.

Doch die Höfe müssen davon leben können und so müssen es ein paar Tiere mehr sein:

Unser Eierlieferant, der nach Bioland-Kriterien arbeitet hat z.B. 6.000 Hühner und der Hof Brodowin (Demeter!!!) hat 220 Kühe und 1.600 Hühner. Für den ein oder anderen hört sich dieses auch wie „Massentierhaltung“ an.

Doch das entscheidende Kriterium ist einmal der vorhandene Platz und die Behandlung der Tiere, so dass man eher von „industrieller Massentierhaltung“ sprechen muss, die keine Zukunft haben sollte

Hierbei steht eher der Profit im Vordergrund, der zu Lasten des Tierwohls maximiert werden soll, dass bedeutet dann 30.000 Hühner und mehr, die niemals Tageslicht zu sehen bekommen.

Solche Anlagen werden dann im Bau noch mit Steuergeldern unterstützt.

Wir können nicht sagen, wo es hingeht, aber die Kunden können durch Ihren Kauf mitentscheiden, wo es hingehen soll…

Wir führen z.B. seit Kurzem auch Demeter-Eier vom Hof „hufe 8“, dort sind es nur 500 Hühner in mobilen Ställen, daher kosten diese Eier auch knapp 30% mehr als unsere Bioland-Eier d.h. an der Kasse wird die Tierhaltung mitentschieden.

Falls es diesbezüglich noch Fragen gibt, können diese gerne gestellt werden!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.