Neues aus Kraischa…

Es gibt neue Produkte von der Helene-Maier-Stiftung in Kraischa (Sachsen):

Zu den beliebten Aufstrichen wie Himbeere und Brombeere ist nun „Johannis“ dazugekommen, dieser wird nur aus roten Johannisbeeren gefertigt.

Wie bei den anderen Sorten mit einem hohen Fruchtgehalt, mit Pektin als Geliermittel, daher vegan und nur aus Früchten aus dem eigenen Demeter-Anbau.

Gegenüber den beiden anderen Aufstrichen ist er geleeartig d.h. ohne Stückchen und sehr aromatisch.

Haben den Aufstrich bisher nur zu Briekäse probiert und können bestätigen, dass die Kombination sehr gut passt.

Wir haben uns für das Sortiment für die 200g- und 400g-Gläser entschieden.

IMG_0065

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.